Inhaltliches aus meinen Ausschüssen

Neben den notwendigen personellen Weichenstellungen für die kommenden Jahre geht es jetzt auch inhaltlich richtig los im Europäischen Parlament.

Im Ausschuss für Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE) werde ich mich federführend für die sozialdemokratische Fraktion um die Reform von EUROJUST kümmern. Die EU-Agentur Eurojust existiert seit 2002 und soll die Koordinierung von Ermittlungen und Strafverfolgungsmaßnahmen im Zusammenhang mit schwerer grenzüberschreitender Kriminalität zwischen den Justizbehörden der EU-Mitgliedstaaten fördern und verbessern.

Mehr Informationen zu Eurojust finden Sie hier: http://eurojust.europa.eu/Pages/languages/de.aspx

Im Rechtsausschuss (JURI) wird die Reform von EUROJUST ebenfalls behandelt, auch dort bin ich für die sozialdemokratische Fraktion die zuständige Verhandlungsführerin.